An vielen Stationen unseres Lebens werden wir begleitet.
Erfahren Sie hier mehr über Taufe, Konfirmation, Trauung und Beerdigung.

min Kasualien BeerdigungMit der heiligen Taufe wird der Mensch Christ und Mitglied der Kirche. Sie ist das sichtbare Zeichen dafür, dass Gott diesen Menschen angenommen hat. Die Taufe ist ein Sakrament und fast alle christlichen Kirchen erkennen es gegenseitig an. Deshalb kann jeder Mensch nur einmal im Leben getauft werden, auch wenn er beispielsweise die Konfession wechselt.

min Kasualien BeerdigungDie Konfirmation an der Schwelle zum Erwachsenwerden will die Jugendlichen in ihrem Glauben bestärken. In der Taufe hat Gott zu ihnen Ja gesagt. Jetzt sollen sie ihr eigenes Ja sagen: Ihr Ja zur eigenen Taufe und damit ihr Ja zu sich selbst, ihr Ja zum eigenen Glauben und ihr Ja zur Zugehörigkeit der Gemeinde Jesu Chrsti. Ihr Ja als Antwort auf das Ja, das Gott ihnen bereits in der Taufe zugesagt hat.

min Kasualien BeerdigungIn der kirchlichen Trauung bittet die ganze Festgemeinde Gott mit ihren Liedern und Gebeten darum, das Paar mit seiner Liebe zu segnen und ihm im Alltag beizustehen. Im Bund, den das Paar schließt, will Gott selbst gegenwärtig sein in besonderer und zeichenhafter Weise, um durch das Ehepaar seine Liebe und seinen Schöpfungswillen zu vergegenwärtigen.

min Kasualien BeerdigungWenn Angehörige sterben, ist es ein Schock. Manchmal wurde der Eintritt des Todes schon längere oder kürzere Zeit erwartet. Der Schmerz der Trauer kann sehr verschiedene Gesichter haben.

Zum Seitenanfang